30-Jähriger schrie Passanten an: Randalierer am Bahnhof Troisdorf festgenommen

30-Jähriger schrie Passanten an : Randalierer am Bahnhof Troisdorf festgenommen

Erst schrie er Passanten an, dann zeigte er sich äußerst aggressiv gegenüber Polizisten: Die Polizei hat am Samstagmorgen einen randalierenden 30-Jährigen am Troisdorfer Bahnhof festgenommen.

Laut Polizeibericht hatte der Mann aus Unkel zunächst Passanten belästigt und gegen Einrichtungen des Busbahnhofs getreten. Zeugen riefen schließlich die Polizei. Den alarmierten Beamten trat der Mann dann ebenfalls äußerst aggressiv entgegen. Auf ein Gespräch mit den Polizisten wollte er sich nicht einlassen. Zudem hatte er einen Pflasterstein in der Hand.

Die Beamten konnten den Mann schließlich überwältigen und in Handfesseln festnehmen. Bei der Durchsuchung des 30-Jährigen wurden Betäubungsmittel in Tablettenform gefunden.

Mehr von GA BONN