1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Troisdorf

Tierischer Einsatz: Polizei rettet Hund aus Gleisbereich in Troisdorf

Tierischer Einsatz : Polizei rettet Hund aus Gleisbereich in Troisdorf

Tierischer Einsatz für die Polizei in Troisdorf: Beamte der Bundespolizei haben am Dienstag einen kleinen Hund gerettet, der direkt neben befahrenen Gleisen saß. Das Tier war offenbar zuvor entlaufen.

Die Polizei, dein (tierischer) Freund und Helfer: Gegen 11.30 Uhr fiel Beamten der Bundespolizei am Dienstag in der Wendeanlage Troisdorf ein kleiner Hund ins Auge, der sich neben den befahrenen Gleisen befand und dem Besitzer offenbar entlaufen war.

Beim Fangen des Tieres kam der Polizei zugute, dass unter ihnen ein Hundebesitzer im Einsatz war. Diesem gelang es, das Tier, das vor seinen Helfern zunächst in ein dorniges Gebüsch geflohen war, zu retten.

Im Anschluss ermittelte die Polizei den Besitzer, der seinen Hund nach kurzer Gefährdeansprache glücklich wieder in die Arme schloss.