Einbruch in Troisdorf: Mit Betonplatte Schaufenster eingeworfen

Einbruch in Troisdorf : Mit Betonplatte Schaufenster eingeworfen

Die Polizei sucht nach zwei bislang unbekannten Tätern, die am frühen Samstagmorgen in ein Unitymedia-Geschäft in Troisdorf eingebrochen sind und einen Schaden von mehreren Tausend Euro angerichtet haben.

Ein lauter Knall riss die Anwohner der Kölner Straße gegen 4 Uhr am Samstag aus dem Schlaf. Wie die Polizei mitteilt, waren sie durch berstendes Glas geweckt worden. An einem Unitymedia-Geschäft an der Kölner Straße stellten die Beamten fest, dass das Schaufenster mit einer Betonplatte eingeschlagen worden war und mehrere Handys und ein Tablet gestohlen waren.

Zwei Verdächtige liefen über die Alte Poststraße in Richtung Pfarrer-Kenntemich-Platz davon. Einer der Männer soll 40 bis 45 Jahre alt sein, lange blonde Haare haben und bei der Tat eine weiße Jacke getragen haben. Der andere Flüchtige wird als etwa 40 Jahre alt, dunkelhaarig und von kleiner Statur beschrieben. Er trug eine schwarze Hose. Den durch den Einbruch entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf mehrere Tausend Euro. Hinweise an die Polizei unter 02241/5413221. (ga)