Unfallflucht in Troisdorf: Mercedes-Fahrer drängt Radfahrer ab

Unfallflucht in Troisdorf : Mercedes-Fahrer drängt Radfahrer ab

Ein 62-Jähriger stürzte am Dienstagmittag von seinem Rad, nachdem eine Mercedes-Limousine ihn abgedrängt hatte. Der Mercedes fuhr anschließend weiter, ohne anzuhalten.

Eine Mercedes-Limousine hat am Dienstagmorgen, gegen acht Uhr, einen Radfahrer von der Straße abgedrängt. Wie die Polizei berichtet ist der Mann gestürzt und hat sich dabei verletzt, während der Mercedes weiterfuhr, ohne anzuhalten.

Der 62-Jährige war in Troisdorf auf der Schloßstraße in Richtung Römerstraße unterwegs. Als er an die Einmündung zum Jahnplatz gelangte, wurde er von einer grauen Mercedes-Limousine abgedrängt, die ohne zu blinken nach rechts auf den Jahnplatz abbog. Der Mann stürzte und zog sich dabei mehrere Verletzungen zu. Etliche Passanten kümmerten sich umgehend um ihn, während der Unfallverursacher weiterfuhr.

Der Radfahrer begab sich zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus.

Die Polizei sucht nun den Fahrer oder die Fahrerin des grauen Mercedes wegen Unfallflucht. Hinweise nimmt sie unter der Telefonnnummer 0228/150 entgegen.