1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Troisdorf

Fahrzeug übersehen: Drei Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall in Troisdorf

Fahrzeug übersehen : Drei Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall in Troisdorf

Zwei Fahrzeuge sind am Samstagmittag auf dem Willy-Brand-Ring in Troisdorf kollidiert. Ein 64-Jähriger und seine Beifahrerin mussten nach dem Unfall schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Bei einem Verkehrsunfall in Troisdorf sind am Samstagmittag gegen 14.40 Uhr drei Personen verletzt worden, zwei davon schwer.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 61-Jähriger aus Bad Kreuznach mit seiner 36-jährigen Beifahrerin auf dem Willy-Brand-Ring in Richtung Troisdorf, als er nach links in die Straße "Am Bergeracker" abbiegen wollte. Dabei übersah er das entgegenkommende Fahrzeug eines 64-Jährigen aus Bannberscheid, woraufhin es zum Unfall kam.

Der 61-Jährige und seine Beifahrerin wurden schwer verletzt abtransportiert. Der 64-Jährige kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Nach der Kollision musste die Unfallstelle teilweise gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.