Mendener Straße: Betrunkener Fahrer rammt Autos in Troisdorf

Mendener Straße : Betrunkener Fahrer rammt Autos in Troisdorf

Mit mehr als 1,3 Promille ist ein 55-Jähriger in der Nacht zu Sonntag mit dem Auto durch Troisdorf gefahren. Im Bereich der Mendener Straße rammte er zwei geparkte Fahrzeuge. Es entstand ein hoher Sachschaden.

Ein betrunkener Mann ist in der Nacht zu Sonntag im Bereich der Mendener Straße mit seinem Pkw gegen parkende Fahrzeuge gefahren. Wie die Polizei berichtet, war der 55-Jährige gegen 1.10 Uhr mit seinem Kleinwagen in Richtung Blücherstraße unterwegs. Er kam von der Fahrbahn ab und fuhr in zwei am linken Fahrbahnrand geparkte Fahrzeuge.

Im Rahmen der Unfallaufnahme führte die Polizei einen Atemalkoholtest durch, der einen Wert von 1,34 Promille ergab. Eine Blutprobe wurde angeordnet, der Führerschein des Mannes beschlagnahmt. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf 11.000 Euro. Gegen den 55-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.