Polizeikontrolle in Troisdorf: Autofahrer unter Drogeneinfluss

Polizeikontrolle in Troisdorf : Autofahrer unter Drogeneinfluss

Die Polizei hat am Sonntag einen 20-jährigen Troisdorfer geschnappt, der unter Alkohol- und Drogeneinfluss Auto gefahren ist. Wie die Beamten mitteilten, war der BMW-Fahrer einer Streife gegen 4 Uhr aufgefallen, weil er durch einen Kreisverkehr driftete und beim Abbiegen über eine Bordsteinkante fuhr.

Der Fahrer gab Gas, so dass der Wagen mehrfach ausbrach und schlingerte, dadurch kam er auch auf die Gegenfahrspur. Bei der Kontrolle ergab ein Atemalkoholtest einen Wert von 1,46 Promille. Dazu räumte der 20-Jährige noch ein, Drogen konsumiert zu haben.