1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Troisdorf

Unfall bei Troisdorf-Bergheim: Auto auf der L269 auf die Seite geschleudert

Unfall bei Troisdorf-Bergheim : Auto auf der L269 auf die Seite geschleudert

Bei einem Unfall auf der L269 bei Troisdorf-Bergheim ist am Mittwochvormittag eine Frau verletzt worden. Bei einem Zusammenstoß wurde ihr Wagen auf die Seite geschleudert.

Eine 18-jährige Frau fuhr am Mittwochvormittag in einem Mitsubishi Colt auf der L269 aus Richtung Niederkassel in Richtung Beuel. Ihr entgegen kam eine 34-Jährige aus Königswinter in einem VW Sharan. Bei Troisdorf-Bergheim wollte die Fahrerin des Colt nach links in die Oberstraße abbiegen und übersah dabei den Touran. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Colt auf die Seite geschleudert wurde.

Die Colt-Fahrerin wurde nach ersten Informationen an der Hand verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrerin des Touran blieb augenscheinlich unverletzt. Beide Autos werden abgeschleppt. Die Polizei beziffert den Sachschaden auf rund 30.000 Euro.

Der Verkehr wurde aus Richtung Beuel in die Oberstraße abgeleitet. Die L269 war zeitweise nur für den Verkehr aus Richtung Niederkassel offen.