Mehr als 120.000 Euro wert

Hochwertiger Audi in Troisdorf gestohlen

Schnell, schneller, Abt: Der Tuner aus dem Allgäu hat dem Audi RS6 Avant mehr Leistung verpasst. Als Abt Audi RS6+ fährt der Kombi bis zu 320 km/h schnell.

Ein Audi RS6. (Symbolfoto)

TROISDORF. Diebe haben in Troisdorf-Kriegsdorf einen Audi RS6 im Wert von mehr als 120.000 Euro gestohlen. Zuvor waren sie in ein Haus eingebrochen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Sonntag einen Audi RS6 von der Parkfläche eines Hauses in Troisdorf-Kriegsdorf gestohlen. Nach bisherigem Kenntnisstand der Polizei sind die Täter durch das Fenster einer Abstellkammer in ein Haus in der Straße Im Schonsfeld eingedrungen und haben aus diesem die Fahrzeugschlüssel, die Zulassung des Audis sowie die Golftasche des Autoinhabers gestohlen. Anschließend fuhren die Unbekannten mit dem Audi davon.

Der Diebstahl geschah vermutlich gegen 2 Uhr, da laut Polizei zu dieser Zeit der Hund der Bewohner kurz anschlug. Die Ermittler fahnden nach dem Auto mit dem Kennzeichen SU-CS-### im Wert von mehr als 120.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei unter 02241/5413221 entgegen.

Das Vorgehen der Täter erinnert an einen Diebstahl von Anfang Juni. Damals waren Unbekannte in ein Haus in Bonn-Dottendorf eingebrochen, hatten einen Autoschlüssel gestohlen und fuhren mit einem Porsche 911 davon. Eine Überwachungskamera filmte die Täter, nach denen die Polizei bis heute fahndet.