Streit in Troisdorf: 45-Jähriger wird bei Messerattacke verletzt

Streit in Troisdorf : 45-Jähriger wird bei Messerattacke verletzt

Bei einem Streit an einem Supermarkt in Troisdorf wurde am Montagabend ein 45-Jähriger verletzt. Ein 32-Jähriger hatte den Mann mit einem Messer attackiert.

Im einem Troisdorfer Supermarkt kam es zu einem Streit zwischen zwei Männern, bei dem nach Informationen der Polizei ein 32-Jähriger einen 45-jährigen aus Troisdorf mit einem Messer verletzt haben soll. Der Vorfall ereignete sich am Montagabend gegen 21.30 Uhr.

Rettungskräfte versorgten den 45-Jährigen noch vor Ort, mussten ihn aber nicht zu weiteren Behandlungen ins Krankenhaus bringen. Die Hintergründe des Streits sind laut Polizei noch unklar.

Die Ermittler durchsuchten das Fahrzeug des Täters, der ebenfalls aus Troisdorf kommt, und stellten dabei das Messer sicher. Der 32-Jährige wurde vorläufig festgenommen.