Närrische Blutspende in Windeck: Spender erhalten einen Orden für ihr Blut

Närrische Blutspende in Windeck : Spender erhalten einen Orden für ihr Blut

Damit es den Spendern nicht langweilig wird, gibt es beim Blutspendetermin ein närrisches Programm. Und den Spendern winkt ein eigens angefertigter DRK-Orden.

Blutkonserven sind in jeder Hinsicht kostbar – sie retten Leben. Aber Blutkonserven sind auch immer wieder Mangelware. So ruft der Blutspendedienst des Deutsches Roten Kreuzes auch immer wieder die Bevölkerung zum Blutspenden auf.

Wer jedoch heutzutage etwas haben möchte, muss im Gegenzug auch etwas bieten. Selbst wenn es um ehrenamtliches Engagement geht. Da muss man mit neuen Ideen an den Markt gehen, um Menschen zur Hilfsbereitschaft aufzurufen.

So passt es gut, dass wir gerade in der närrischen Hochsaison sind. Die bekannten Vertreter des Karnevals sind auch immer wieder gut, um Aufmerksamkeit zu erzeugen. Einen kann man schon aufgrund der Lautstärke seines Instruments heraushören: den Trompeter Bruce Kapusta. Der tritt nun fortissimo für den DRK-Kreisverband Rhein-Sieg an und ruft, nein, bläst zur närrischen Blutspende. Die wird am 17. Januar von 16 bis 19 Uhr im DRK-Zentrum in Windeck-Roth stattfinden.

So weit, so schön. Damit es schließlich den Spendern nicht langweilig wird, gibt es ab 17.30 Uhr auch ein närrisches Programm dazu. So mit allem jecken Brimbamborium: Das Windecker Dreigestirn wird zu Gast sein, das Kinderprinzenpaar wird ebenso auftreten wie das Schulprinzenpaar und der Festausschuss. Wer soll da noch ruhig an der Nadel liegen?

Selbst einen Ansteckpinn und einen Orden haben die Windecker Rotkreuzler anfertigen lassen: Deutsche Rote Hoffnung steht darauf, und ein närrischer Blutstropfen ist ebenfalls zu sehen. Da hat Bruce Kapusta es dann vermutlich leicht, Spender wie Helfer in jecke Stimmung zu versetzen. Wie heißt es im kölschen Liedgut: „Dä Fastelovend tät uns joot, hier und am Zuckerhut, wir haben Karneval im Blut, das tut dem Herzen gut …“ Da passt doch alles zusammen – Alaaf.