Einbruch in der Kaiserstraße: Schaufenster in Siegburg mit Kanaldeckel eingeworfen

Einbruch in der Kaiserstraße : Schaufenster in Siegburg mit Kanaldeckel eingeworfen

Unbekannte Täter haben am Dienstagmorgen die Scheibe eines Handygeschäfts in Siegburg mit einem Kanaldeckel eingeworfen und Smartphones gestohlen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Die Polizei sucht nach Unbekannten, die am frühen Dienstagmorgen in ein Handygeschäft an der Kaiserstraße, gegenüber der Einmündung zum Verbindungsweg, in Siegburg eingebrochen sind. Wie die Ermittler mitteilen, informierte sie um kurz nach 5 Uhr ein Passant, dem die eingeschlagene Schaufensterscheibe des Geschäfts aufgefallen war. Sie wurde mit einem Kanaldeckel eingeworfen, aus dem Geschäft entwendeten die Täter anschließend Smartphones.

Ein Anwohner, der durch das Geräusch des berstenden Glases aufmerksam geworden war, konnte beim Blick aus dem Fenster zwei Verdächtige sehen, die in Richtung der Luisenstraße flohen. Sie werden als etwa 20 Jahre und auffallend schlank beschrieben. Sie waren dunkel gekleidet und hatten die Kapuzen ihrer Winterjacken über den Kopf gezogen. Näher konnte der Zeuge die Tatverdächtigen nicht beschreiben.

Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02241/5413121.

Mehr von GA BONN