Entenfamilie im Gleisbett: Polizei rettet elf Küken aus ICE-Gleis in Siegburg

Entenfamilie im Gleisbett : Polizei rettet elf Küken aus ICE-Gleis in Siegburg

Unter viel Beifall von Reisenden haben Bundespolizisten am Ostermontag insgesamt elf Küken aus dem ICE-Gleis am Bahnhof Siegburg gerettet.

Das waghalsiges Manöver einer Entenfamilie hat am Ostermontag die Bundespolizei am Bahnhof Siegburg auf den Plan gerufen. Die tierischen Ausflügler waren nämlich auf dem ICE-Gleis unterwegs. Reisende hatten eine Streife der Bundespolizei auf die Situation aufmerksam gemacht.

Unter Beifall retteten Bundespolizisten insgesamt elf Entenküken vor dem nächsten Zug und übergaben sie wohlbehalten der Feuerwehr Siegburg.

Mehr von GA BONN