VHS Rhein-Sieg: Neue Kurse für Herbst/Winter

VHS Rhein-Sieg : Neue Kurse für Herbst/Winter

Von Gesundheit über EDV bis hin zu Sprachen: Das neue Programmheft der VHS Rhein-Sieg, das jetzt vorgestellt wurde, hat rund 900 Kurse zu bieten.

In diesem Jahr feiert der Volkshochschulzweckverband Rhein-Sieg (VHS) sein 40-jähriges Bestehen und kann auf eine überaus erfolgreiche Arbeit zurückblicken. Rund eine Millionen Bürger aus den Gründungskommunen Lohmar, Much, Sankt Augustin und Siegburg sowie den Kommunen Eitorf, Hennef, Neunkirchen-Seelscheid, Ruppichteroth und Windeck, die 1978 dazukamen, haben bisher die unterschiedlichen Angebote genutzt.

"Menschen aus 160 Nationen nehmen heute an unseren Kursen teil", berichtete die Direktorin der VHS, Mechthild Tillmann, bei der Kurs-Vorstellung. Rund 200 Kurse hatte die VHS 1974 in ihrem ersten Katalog aufgeführt, im aktuellen Programmheft sind es circa 900, darunter wieder zahlreiche neue. Unter der Rubrik "Essen und Trinken" lernen die Teilnehmer beispielsweise, spanische Tapas oder "Sushi wie beim Japaner" zuzubereiten. Auf dem Speiseplan stehen auch die persische Küche, mediterrane Kräuter und "Schnelles aus aller Welt".

Die "SuSies" (selten unterrichtete Sprachen) wurden um "Kölsch für Immis" sowie Japanisch und Türkisch ergänzt, die "Junge VHS" hilft dabei, "mit Englisch sicher in die 5. Klasse" zu kommen oder Konzentration zu erlernen. Aufgrund der Nachfrage spielt das Thema Gesundheit wieder eine ebenso große Rolle wie verschiedene Seminare, Vorträge und Exkursionen.

Jedes Heft ist auch ein Spiegel der jeweiligen Gesellschaft. In den 1970er Jahren bewegten die Menschen zum Beispiel Themen wie "Energie - Wirtschaft zwischen Öl und Atom", so auch der Titel eines Vortrages zur Premiere. Während in den 1980er Jahren noch 52 Schreibmaschinen- und Stenokurse durchgeführt wurden, sind die längst von einem breit gefächerten EDV-Lehrplan abgelöst worden.

Das Internet spielt eine wesentliche Rolle, was man auch bei der VHS spürt. "5841 Menschen haben sich 2013 online für Kurse angemeldet, rund 400 000 Mal wurde unsere Seite angeklickt", wusste Tillmann zu berichten. Das spare auch Kosten, denn man habe für das kommende Semester erstmals die Druckauflage der Hefte um 3 000 Exemplare auf jetzt 20 000 reduziert. Dem Wunsch nach immer mehr Mobilität ihrer Kunden ist die VHS durch Beteiligung an einer App nachgekommen, mit der zurzeit die Angebote von 280 Volkshochschulen bundesweit aufgerufen, verglichen und gebucht werden können.

Ab Oktober möchte die VHS ihren 40. Geburtstag mit allen Kunden feiern. Aber nicht zentral, sondern in den angeschlossenen Gemeinden vor Ort. Erwartet werden zu den einzelnen Veranstaltungen ab Oktober 2014 unter anderem die Schauspielerin Mechthild Großmann zu einer Lesung in der Hennefer Meys Fabrik, Wettermann Sven Plöger zu einer auch für Laien verständlichen Betrachtung über Wetter und Klima.

Informationen zum Semesterprogramm ab 1. Juli auf www.vhs-rhein-sieg.de.