Führungswechsel: Jennifer Kotula ist neue Vorsitzende der Siegburger FDP

Führungswechsel : Jennifer Kotula ist neue Vorsitzende der Siegburger FDP

Die 36-Jährige Jennifer Kotula übernimmt das Amt von Ingrid Rumland und wird Vorsitzende der Siegburger FDP. Ruhmland trat nicht mehr an und ist nun Ehrenvorsitzende.

Es gibt einen Wechsel an der Spitze des Siegburger Ortsvereins der FDP. Nachdem die bisherige Vorsitzende Ingrid Rumland nach sechs Jahren im Amt nicht mehr angetreten war, wählten die Liberalen bei ihrem Ortsparteitag am Donnerstagabend bei einer Enthaltung Jennifer Kotula zu ihrer Nachfolgerin. Gegenkandidat und bisheriger Schriftführer Horst Thüne zog seine Kandidatur zurück, nachdem er und Kotula in zwei Wahlgängen jeweils 15 Stimmen für sich verzeichnet hatten. Thüne ist nun zusammen mit Jutta Schröder stellvertretender Parteivorsitzender.

„Ich freue mich und möchte vor allen Dingen die vielen neuen Mitglieder, die der bisherige Vorstand gewonnen hat, mehr in unsere Arbeit einbinden“, sagt Kotula, die im vergangenen Jahr im Wahlkreis 28 für den Landtag kandidiert hatte. Bis zu ihrem Umzug nach Siegburg vor einem Jahr war die 36-Jährige Vorsitzende des Hennefer FDP-Ortsvereins. In Siegburg vertritt sie die FDP als sachkundige Bürgerin im Umweltausschuss und im Betriebsbeirat. In den kommenden zwei Jahren sieht sie die Schwerpunkte ihrer Arbeit im Kommunalwahlkampf sowie bei den Themen Flughafen und Schule.

„Es muss mal jemand anderes ran“, sagte Ingrid Rumland zu ihrem Abschied aus dem Parteivorstand. Sie habe in den vergangenen sechs Jahren viel erreicht und die Partei auf einen guten Weg gebracht. Ihrer Nachfolgerin stehe sie gerne zur Seite und werde sich auch weiterhin in ihrer Partei engagieren. Die dankte der 71-jährigen Kaldauerin, indem sie sie per Akklamation zur Ehrenvorsitzenden ernannte. Neu im Vorstand sind auch Stefan Mess, der als Schatzmeister auf Klaus Rumland folgt, sowie Matthias Horn als Schriftführer. Zu Beisitzern wählten die Liberalen Brigitta McStocker, Rita Schubert, Karin Thüne und Tristan Roggendorf.