Tierischer Spaziergang in Siegburg: Feuerwehr eskortiert Entenfamilie aus der Innenstadt

Tierischer Spaziergang in Siegburg : Feuerwehr eskortiert Entenfamilie aus der Innenstadt

Eine Entenfamilie hat am Mittwoch einen Spaziergang durch die Siegburger Innenstadt gemacht. Die Feuerwehr begleitete die Entenmutter und ihre sieben Küken zurück zu ihrem Weiher.

Einen Spaziergang durch die Siegburger Innenstadt unternahm am Mittwoch eine Entenmutter mit ihren sieben Küken. Wie die Stadt Siegburg berichtet, seien Passanten um die Sicherheit der Entenfamilie besorgt gewesen und riefen die Feuerwehr auf den Markt. Die Wehrleute gaben den Enten Begleitschutz bis nach Hause zum Weiher am S-Carré.

Als die Feuerwehr die Familie allerdings vom Markt über die Annostraße dorthin führen wollte, habe die Entenmutter wohl darauf bestanden, den Bummel nicht vorzeitig zu beenden. Stattdessen führte der Weg dann in Begleitung der Feuerwehrleute über die Bahnhofsstraße und die Neue Poststraße zurück nach Hause.

Mehr von GA BONN