1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Siegburg

So gesehen: Do laachste dech kapott

So gesehen : Do laachste dech kapott

Humor ist, wenn man trotzdem lacht - das hat sich der Rhein-Sieg-Kreis beim Design seines neuen Sessionsordens ganz offensichtlich zu Herzen genommen. Klar, zu lachen hatten durch die Sanierung der Bonner Nordbrücke im vergangenen Sommer nur wenige.

Und auch der Kreis weiß: "Es ist ja an und für sich ein ernstes Thema: Autos stehen im Stau, Menschen kommen nicht pünktlich zu ihren Terminen, Betriebe machen Verluste." Ärger und Frust seien eigentlich programmiert, denn die Brückensanierungen werden die Menschen im Kreis ja noch über Jahre hinaus beschäftigen.

Aber weil der Mensch vom Rhein (und von der Sieg, logo) das kölsche Grundgesetz von "Et es wie et es" über "Et kütt wie et kütt" bis hin zu "Wat willste maache" verinnerlicht hat, gibt er - in diesem Fall der Kreis und Landrat Sebastian Schuster - sich gelassen und der neuen Karnevalssession gleich das passende Motto.

"Stau op de Brück - isch wääd verrück!" heißt es, und der passende Orden zeigt eine Autokarawane auf der Nordbrücke. So und nicht anders kann man sich dieses Dauerthemas annehmen - do laachste dech kapott. Übersetzt: Bewahre dir eine gesunde Einstellung zum Humor.