A3 Siegburg/Lohmar: Nachts ab 1. Oktober einspurig - Sperrung auf B484

Sanierungsarbeiten in der Region : A3 bei Siegburg nachts nur einspurig befahrbar

Die Sanierungsarbeiten auf der A3 zwischen Siegburg und Lohmar werden vorbereitet. Deshalb ist die Fahrbahn ab dem 1. Oktober nachts nur einspurig befahrbar. Eine weitere Sperrung gibt es auf der B484 bei Lohmar.

Um der Verkehrsbelastung standzuhalten, wird auf der A3 der Streckenabschnitt zwischen Siegburg und Lohmar bis 2020 saniert.Um die eigentlichen Arbeiten vorzubereiten, werden bereits jetzt Sperrungen nötig, erklärt Straßen.NRW.

Autobahn 3 zwischen Siegburg und Lohmar

Ab dem 1. Oktober wird auf der A3 bei Siegburg die Baustellenverkehrsführung eingerichtet. Deshalb ist die Fahrbahn zwischen dem Autobahnkreuz Bonn/Siegburg und der Anschlussstelle Lohmar zwischen 21 Uhr abends und 5 Uhr morgens nur einspurig befahrbar. Die Sperrung soll bis zum Morgen am 7. Oktober andauern.

Zunächst ist nur die Fahrtrichtung Frankfurt von den Einschränkungen betroffen. Nach Fertigstellung wird die Baustelle auch auf die Gegenrichtung nach Oberhausen eingerichtet.

Um den Verkehr während der Sanierungsarbeiten vernünftig führen zu können, werden nun unter anderem Mittelstreifenüberfahren und Nothaltebuchten gebaut.

Radweg neben der B484 in Lohmar

Eine zusätzliche Einschränkung wird es mit dem Beginn der Herbstferien an der Anschlussstelle Lohmar geben. Ab dem 14. Oktober wird der parallel zur B484 verlaufende Rad- und Gehweg im Bereich der Unterführung der A3 gesperrt. Dort wird das Brückenbauwerk für die bevorstehende Autobahnsanierung vorbereitet. Die Sperrung ist bis zum 4. November geplant.

Schon zuvor ist es zu Sperrungen auf dem Streckenabschnitt der A3 gekommen.

Mehr von GA BONN