1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Siegburg

Mit Schreckschusspistole: 20-Jähriger überfällt Tankstelle in Siegburg

Mit Schreckschusspistole : 20-Jähriger überfällt Tankstelle in Siegburg

Am Freitagnachmittag hat ein 20-Jähriger eine Tankstelle an der Zeithstraße in Siegburg überfallen. Der mit einer schwarzen Pistole bewaffnete Täter ist polizeibekannt.

Am Freitagnachmittag hat ein 20-jähriger Mann eine Tankstelle an der Zeithstraße in Siegburg-Schreck überfallen. Der mit einer schwarzen Pistole bewaffnete Täter hatte die Angestellte bedroht und Geld gefordert, teilte die Polizei in einer Pressemitteilung am Montag mit. Die Mitarbeiterin übergab dem Mann eine kleine dreistellige Summe Bargeld aus der Kasse. Der Täter floh anschließend zu Fuß entlang der B56 in Richtung Siegburg.

Die Angestellte gab der Polizei eine detaillierte Personenbeschreibung, so dass die Beamten umgehend nach dem 20-Jährigen fahnden konnten. Der Mann wurde 20 Minuten später nach einem Zeugenhinweis in Lohmar-Heide gefasst.

Die Waffe stellte sich als PTB-Schreckschusspistole heraus und wurde zusammen mit der Tatbeute sichergestellt, so die Polizei. Der polizeibekannte Mann aus Neunkirchen-Seelscheid kam noch am selben Tag in Untersuchungshaft wegen Verdacht auf schweren Raub.