Wettbewerb "Goldener Florian": Video von Jugendfeuerwehr aus Niederpleis in Endrunde

Wettbewerb "Goldener Florian" : Video von Jugendfeuerwehr aus Niederpleis in Endrunde

Die Jugendfeuerwehr der Löschgruppe Niederpleis aus Sankt Augustin hat es mit ihrem Video in die Endrunde des Wettbewerbs "Goldener Florian" geschafft. Bis zum 4. April kann man online für die Niederpleiser Jugendfeuerwehr abstimmen.

Die unter Feuerwehrleuten bekannte Fachzeitschrift "Feuerwehrmagazin" hat in diesem Jahr einen Video-Wettbewerb unter dem Titel "Goldener Florian" für Feuerwehren aus ganz Deutschland ausgerufen. 171 Feuerwehren haben 183 Videos eingereicht, darunter auch die Jugendfeuerwehr der Löschgruppe Niederpleis aus Sankt Augustin. Mit ihrem Video über einen Unfall beim Chemie-Unterricht haben sie es in die Endrunde der Kategorie "Jugendfeuerwehr" geschafft.

Das Video zeigt einen Brand mit mehreren Verletzten. Die Jugendfeuerwehr rückt an und beginnt sofort mit der Menschenrettung. Dabei tragen sie Atemschutzgeräte und gehen mit einem C-Rohr und einer Trage ins Gebäude vor und retten mehrere Schüler, die bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes von den Feuerwehrleuten betreut werden. Das Video wurde in Eigenregie durch die Jugendlichen konzipiert und gedreht. Auch den Videoschnitt haben die jungen Feuerwehrleute selbst übernommen. Beim Dreh gab es Unterstützung durch erwachsene Feuerwehrkameraden. Gedreht wurde die Szene der Annahme des Notrufes in der echten Feuer- und Rettungsleitstelle des Rhein-Sieg-Kreises im Kreishaus in Siegburg.

Alle Videos wurden von einer Fachjury gesichtet und bewertet. Bis zum 4. April kann man online für die Niederpleiser Jugendfeuerwehr abstimmen.

Bei der Abstimmung kann man ab sofort online unter jf-npl.online mitmachen. Die Teilnahme am Online-Voting ist kostenlos.

Mehr von GA BONN