Bewaffneter Raubüberfall in Sankt Augustin: Unbekannter überfällt unauffällig einen Supermarkt

Bewaffneter Raubüberfall in Sankt Augustin : Unbekannter überfällt unauffällig einen Supermarkt

Die Polizei Sankt Augustin sucht nach einem bislang Unbekannten, der vergangenen Samstag einen Supermarkt in Sankt Augustin-Buisdorf überfallen hat. Die Tatausführung verlief weitgehend unauffällig.

Am vergangenen Samstag hat ein circa 20 bis 25 Jahre alter Mann einen Supermarkt in Sankt Augustin-Buisdorf laut Polizei weitgehend unauffällig überfallen. Er stellte sich ganz normal in der Warteschlange an. Dann forderte er, als er an der Reihe war, die Öffnung der Kasse und zeigte dabei dem Angestellten eine in seinem Hosenbund platzierte schwarze Pistole. Der Mitarbeiter öffnete die Kasse, der Täter nahm mehrere hundert Euro an Bargeld hinaus und verließ daraufhin unauffällig den Laden.

Eine Beschreibung des Tatverdächtigen hat die Polizei nach Aufnahme der Ermittlungen veröffentlicht: Er soll sportlich, kräftig und etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß sein. Er trug zur Tatzeit einen schwarzen Vollbart, kurze schwarze Haare sowie eine dunkle Hose und eine schwarze Jacke.

Hinweise nimmt die Polizei Sankt Augustin unter der Telefonnummer 02241/541-3321 entgegen.

Mehr von GA BONN