Drei Einbrüche im Rhein-Sieg-Kreis: Schmuck, Besteck und Kamera gestohlen

Drei Einbrüche im Rhein-Sieg-Kreis : Schmuck, Besteck und Kamera gestohlen

In Sankt Augustin, Troisdorf und Lohmar haben unbekannte Täter die Abwesenheit von Bewohner ausgenutzt und sich so Zugang zu ihren Häusern verschafft.

Wie die Polizei mitteilte, schlugen die Diebe im Laufe des Mittwoch zu. Im Sankt Augustiner Sperberweg versuchten die Unbekannten zuerst, die Terassentür eines Einfamilienhauses aufzubrechen. Weil sie dort scheiterten, hebelten sie ein Fenster auf und gelangten so in die Räume. Fast alle Räume durchsuchten die Diebe und nahmen Schmuck von derzeit unbekanntem Wert mit.

Am Nachmittag traf es die Bewohner einer Doppelhaushälfte im Lohmarer Bussardweg. Dort brachen Einbrecher die Terassentür auf, fanden aber nichts Lohnenswertes und machten sich unverrichteter Dinge aus dem Staub.

Ebenfalls durch die Terassentür gelangten Einbrecher in ein Einfamilienhaus am Altenrather Weg in Troisdorf. Hier stahlen sie teures Silberbesteck und einen Fotoapparat.

Insgesamt werden die Schäden auf 3500 Euro geschätzt.

Die Polizei bittet um Hinweise an das zuständige Kriminalkommissariat 3 unter der Rufnummer 02241/5413121. Die Polizei ruft außerdem dazu auf, aufmerksam zu sein, Türen und Fenster sicher zu verschließen und nach verdächtigen Beobachtungen sofort die Polizei zu rufen. Zudem bieten die Beamten kostenlos Beratungsabende zum Schutz vor Einbrechern an folgenden Terminen an:

Beginn der Infoabende ist jeweils um 18.30 Uhr.