1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Sankt Augustin

Sankt Augustin: Landwirt findet geklautes Auto auf Feld

Polizei ermittelt : Landwirt findet geklautes Auto auf Feld in Sankt Augustin

Ein Landwirt hat auf einem Feld in Sankt Augustin-Menden ein beschädigtes Auto entdeckt. Zuvor soll der Wagen aus Niederpleis gestohlen worden sein. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise.

Bislang unbekannte Täter haben in der Zeit von Mittwoch, 17.30 Uhr, und Donnerstag, 7 Uhr einen Wagen in Niederpleis, der an der Paul-Gerhardt-Straße, geparkt war, gestohlen. Ein Landwirt hatte gegen 7.35 Uhr die Polizei informiert, dass das grünfarbene Auto der Marke Renault Clio beschädigt auf seinem Feld in Menden zwischen der Siegstraße und der Bundesstraße 56 (B 56) abgestellt worden war. Das teilte die Polizei am Freitag mit.

Die ausgerückten Beamten stellten das Fahrzeug, mit dem offensichtlich das Feld beschädigt worden war, sicher. Aufgrund der Schäden besteht der Verdacht, dass das Fahrzeug an einem Verkehrsunfall beteiligt gewesen war und sich der Fahrer unerlaubt vom Unfallort entfernt hat. Den Schaden beziffert die Polizei auf rund 2000 Euro.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Fahrerflucht und Diebstahls aufgenommen und bittet mögliche Zeugen, sich zu melden. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder Angaben zu dem Fahrer oder einem möglichen Unfall machen kann, soll sich unter der Telefonnummer 0 22 41/541 3321 bei der Polizei melden.