Sankt Augustin: Feueralarm an Grundschule durch Bauarbeiter ausgelöst

Gebäude in Sankt Augustin evakuiert : Bauarbeiter löst Feueralarm in Grundschule aus

Die Grundschule in Sankt Augustin-Mülldorf ist am frühen Mittwochnachmittag evakuiert worden. Ein Bauarbeiter hatte beim Bohren unabsichtlich den Alarm ausgelöst. Eine Gefahr für die Kinder bestand nicht.

Bei Bauarbeiten an der Grundschule in Sankt Augustin-Mülldorf ist am frühen Mittwochnachmittag der Feueralarm ausgelöst worden. Wie Herbert Maur, Wehrführer der Feuerwehr Sankt Augustin, vor Ort mitteilte, bohrte ein Handwerker höchstwahrscheinlich eine Leitung der Anlage an. Daraufhin wurde der Alarm ausgelöst und die Schule, die noch mit Kindern im Ganztagsunterricht besetzt war, evakuiert.

Die Räumung der Schule durch die Lehrkräfte habe hervorragend funktioniert, so die Polizei vor Ort. Die abschließenden Ermittlungen zur Ursache der Alarmauslösung dauern noch an. Eine Gefahr habe aber zu keiner Zeit für die Kinder und die Lehrer bestanden. Trotzdem sei bereits die Alarmierung der Rettungskräfte sehr ernst genommen worden, weshalb die Feuerwehr mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort war. Auch Bürgermeister Klaus Schumacher und Sozialdezernent Ali Dogan waren kurz nach der Alarmierung vor Ort.

Die Feuerwehr hatte dabei eine kurze Anfahrt, denn das Gerätehaus Mülldorf sowie die feuerwehrtechnische Zentrale der Stadt Sankt Augustin befinden sich direkt neben der Grundschule. Nachdem durch die Einsatzkräfte Entwarnung gegeben werden konnte, ging der Unterricht an der Schule weiter.

Mehr von GA BONN