1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Sankt Augustin

Unfall in Sankt Augustin: Radfahrer von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

Unfall in Sankt Augustin : Radfahrer von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

Bei einem Unfall auf der Alten Heerstraße/Am Kreuzeck ist ein Fahrradfahrer in Sankt Augustin lebensgefährlich verletzt worden. Ein Auto hatte den 77-Jährigen erfasst.

Ein Fahrradfahrer ist bei einem Unfall mit einem Auto auf der Alten Heerstraße/Am Kreuzeck in Sankt Augustin am Dienstag lebensgefährlich verletzt worden. Der 77 Jahre alte Mann kam mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge kollidierte der Mann mit dem Wagen einer 82 Jahre alten Frau. Demnach war die Autofahrerin aus Sankt Augustin mit ihrem Kleinwagen auf der Straße Am Kreuzeck unterwegs, bevor sie sich auf die Linksabbiegespur zur Alten Heerstraße einordnete. Die Ampel zeigte Rot. Plötzlich sei der 77-Jährige mit seinem Rad vom rechten Fahrbahnrand auf die Straße gefahren. Er prallte gegen das Auto, stürzte und sei nicht mehr ansprechbar gewesen. Einen Helm habe er nicht getragen.

Wie die Autofahrerin der Polizei berichtete, sei der Fahrradfahrer plötzlich „aus dem Nichts“ gekommen. Nach eigenen Angaben erfasste die 82-Jährige den Radfahrer mit langsamer Geschwindigkeit auf der Abbiegespur. Zeugen gab es nicht. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der anschließenden Reinigung der Fahrbahn war die Straße Am Kreuzeck für rund eine Stunde gesperrt.