Sankt Augustin: Polizei sucht BMW nach Unfall mit verletzter Radfahrerin

Sankt Augustin : Polizei sucht BMW nach Unfall mit verletzter Radfahrerin

Eine 56-jährige Radfahrerin ist am Mittwoch in Sankt Augustin an der Einmündung Am Kreuzeck/Am Siemensbach schwer verletzt worden. Die Polizei sucht nach einem BMW.

Die 56-jährige Sankt Augustinerin konnte sich lediglich daran erinnern, dass sie gegen 16 Uhr auf der Straße "Am Kreuzeck" in Richtung der "Alte Heerstraße" gefahren war. Dann hatte sie aus der Straße "Am Siemensbach" ein Auto kommen sehen.

Zum weiteren Sachverhalt fehlt der 56-Jährigen jede Erinnerung. Sie wurde unter anderem mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Erst am Abend informierte ihr Ehemann die Polizei über den Unfall.

Bislang ist nur ein Unfallzeuge bekannt, der angab, dass ein schwarzer BMW der 5er Reihe vom Typ e60 ungebremst aus der Straße "Am Siemensbach" nach rechts abgebogen sei.

Danach hatte der Anwohner die Verletzte hilflos auf der Straße liegen sehen und Erste Hilfe geleistet. Der offenbar beteiligte BMW-Fahrer oder die Fahrerin hatte die Fahrt in Richtung der "Alte Heerstraße" fortgesetzt, ohne sich um die Verletzte zu kümmern.

Das Verkehrskommissariat sucht dringend weitere Zeugen des Unfalls. Diese mögen sich bitte unter 02241/5413321 bei der Polizei melden.

Mehr von GA BONN