Vom Schrotthändler verkauft: Mann aus Meindorf findet Motorrad wieder

Vom Schrotthändler verkauft : Mann aus Meindorf findet Motorrad wieder

Eine von Schrotthändlern verkaufte Maschine aus Sankt Augustin taucht in Ostfriesland auf. Ein Meindorfer hat sie wiedergefunden.

Nach mehr als einem Jahr hat Thomas Wältermann eine alte Peugeot-Maschine, Baujahr 1926, die im August 2018 vor seinem Haus in Meindorf verschwunden war, in Ostfriesland wiedergefunden. Wie berichtet, hatte er das Motorrad, das er für 2000 Euro aus einem Nachlass erworben und für den Weiterverkauf überarbeitet hatte, bei Aufräumarbeiten auf den Bürgersteig geschoben.

"Da haben es offensichtlich Schrotthändler mitgenommen", so Wältermann, der sich erinnert, dass ein Mann ihn angesprochen und nach mehr "von diesen alten Teilen" gefragt hatte. An dem Tag sei Sperrmüll abgefahren worden. Wältermann geht nach wie vor von einem Irrtum aus, erstattete aber im vergangenen Sommer Anzeige bei der Polizei. "Ich hatte Angst, dass die Maschine in der Schrottpresse landet", sagte Wältermann dem GA. Umso glücklicher ist er nun, dass, wer auch immer das Motorrad mitgenommen hat, offensichtlich auch dessen Wert erkannt und es an einen Autohändler weiterverkauft hat.

"Es stand vermutlich elf Monate nur 300 Meter von mir entfernt", sagt der Sankt Augustiner. Über ein Motorradforum sei er vor ein paar Wochen auf eine Ebay-Kleinanzeige aufmerksam geworden. "Ich habe mich sofort an die Polizei gewandt", so Wältermann. Die wiederum kontaktierte die neuen Besitzer in Ostfriesland. "Sie haben mir das Motorrad vor zwei Wochen persönlich vorbeigebracht", berichtete er. In Meindorf bleibt die historische Maschine aber nur vorübergehend. Schon in Kürze geht es wieder auf Reisen: zu einem Liebhaber alter Motorräder in den USA.

Mehr von GA BONN