Staus nach Unfall: Lastwagen kollidieren auf A3 bei Sankt Augustin

Staus nach Unfall : Lastwagen kollidieren auf A3 bei Sankt Augustin

Am Dienstagabend hat es auf der A3 in Richtung Frankfurt einen Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten gegeben. Da mehrere Stunden nur ein Fahrstreifen frei war, kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Auf Höhe der Ortschaften Birlinghoven und Dambroich hat es am Abend gegen 17.40 Uhr einen Unfall auf der A3 in Fahrtrichtung Frankfurt gegeben. Zwei Lkw und ein Pkw waren an dem Unfall beteiligt.

Ein Lastkraftwagen stand bereits auf dem Standstreifen, als der andere Lkw aus bislang ungeklärter Ursache rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit dem bereits stehenden Lkw kollidiert war.

Dabei gerieten Teile der Lkw-Ladungen auf die Fahrbahn und beschädigten den Pkw. Einer der Lkw hat Gefahrgut geladen. Laut Angaben der Polizei trat davon allerdings nichts aus. Die Fahrerin des Pkw erlitt einen Schock.

Zwischenzeitlich war nur ein Fahrstreifen befahrbar. Die Räumung der Unfallstelle dauerte bis in die Nacht. Während die Einsatzkräfte zu der Unfallstelle vorrücken wollten, gab es laut einem Augenzeugen Probleme mit einer ordnungsgemäßen Rettungsgasse. Unter anderem war die Feuerwehr Sankt Augustin vor Ort.