Stadtbahnlinie 66: Haltestelle "Hangelar Ost" wird zeitweise gesperrt

Stadtbahnlinie 66 : Haltestelle "Hangelar Ost" wird zeitweise gesperrt

Die Stadtwerke Bonn sanieren ab Montag, 29. Juli, die Haltestelle "Hangelar Ost" der Stadtbahnlinie 66. Die Bahnsteige werden in beiden Richtungen für jeweils zwei Wochen nicht angefahren.

Ab Montag, 29. Juli, sanieren die Stadtwerke Bonn (SWB) die Bahnsteige an der Haltestelle "Hangelar Ost". Für jeweils zwei Wochen wird dann je einer der beiden Bahnsteige für Fahrgäste gesperrt sein.

In den ersten beiden Wochen wird laut den SWB die Haltestelle in Richtung Siegburg saniert und im zweiten Teil, ab dem 12. August, die Haltestelle in Richtung Bonn. Die Bahnen der Linie 66 durchfahren in dieser Zeit die Haltestelle jeweils ohne dort anzuhalten.

Während der Sperrung können die Fahrgäste die Haltestelle "Hangelar Mitte" nutzen, die etwa 550 Meter entfernt liegt. Fahrgäste, die den Fußweg nicht zurücklegen können oder wollen, können in eine Bahn in die Gegenrichtung einsteigen, bis zur nächsten Haltestelle fahren und von dort in die eigentliche Fahrtrichtung umsteigen. Die Arbeiten werden jeweils montags bis samstags in der Zeit von 7 Uhr bis 19 Uhr durchgeführt.

Mehr von GA BONN