1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Sankt Augustin

24-Stunden-Schwimmen in Sankt Augustin: Erlös ist für die Streetwork-Arbeit

24-Stunden-Schwimmen in Sankt Augustin : Erlös ist für die Streetwork-Arbeit

Das 24-Stundenschwimmen der DLRG-Ortsgruppe Sankt Augustin startet am Samstag, 20. Juni, um 12 Uhr im Freibad an der Husarenstraße. Freizeitschwimmer und Profisportler sind aufgefordert, mitzumachen und sich für den guten Zweck zu engagieren.

Das Schwimmen endet am Sonntag um 12 Uhr. Bei dem Schwimmen werden in zahlreichen Kategorien Medaillen und Pokale vergeben, etwa für die Familie, die die längste Schwimmstrecke zurücklegt.

Jeden geschwommenen Kilometer sponsert die Energieversorgungsgesellschaft Sankt Augustin (EVG) mit zwei Euro. Der Erlös der Veranstaltung fließt in die Arbeit der Streetworker in Sankt Augustin.

Besonderes Augenmerk liegt dort auf dem Abenteuerspielplatz "Ankerplatz" in Mülldorf. Mitschwimmen kann jeder, der ohne Unterbrechung mindestens 100 Meter schwimmen kann und sich gesundheitlich in guter Verfassung fühlt. Es gibt die Möglichkeit, die Nacht über auf dem Schwimmgelände zu zelten. mic

Weitere Infos: www.st-augustin.dlrg.de oder E-Mail an 24stundenschwimmen@st-augustin.de