Flucht mit gestohlenem Nummernschild: Autofahrer rammt 65-Jährige in Sankt Augustin

Flucht mit gestohlenem Nummernschild : Autofahrer rammt 65-Jährige in Sankt Augustin

Am Mittwoch ist es in Sankt Augustin zu einem Unfall gekommen, bei dem eine Radfahrerin angefahren wurde. Der unbekannte Autofahrer floh von der Unfallstelle. Besonders pikant: Das Kennzeichen des Audis wurde Anfang der Woche in Bad Honnef gestohlen.

Am Mittwoch gegen 17.30 Uhr hat ein Autofahrer eine 65-jährige Radfahrerin im Kreisverkehr an der Schulstraße in Sankt Augustin angefahren. Der Fahrer fuhr laut Polizei mit einem älteren Audi davon, ohne sich um die verletzte Radfahrerin zu kümmern. Zeugen lasen jedoch das Kennzeichen des schwarzen Autos ab. Ermittlungen ergaben, dass das abgelesene Siegburger Kennzeichen in der Nacht von Montag auf Dienstag in Bad Honnef gestohlen wurde.

Die Frau aus Sankt Augustin war nach Angaben der Polizei zusammen mit ihrem Mann in den Kreisverkehr eingefahren, um weiter auf der Schulstraße in Richtung der Hauptstraße zu fahren. Aus Richtung der Niederpleiser Straße kam ein älterer Audi 80 - vermutlich mit hoher Geschwindigkeit - angefahren. Kurz vor dem Kreisverkehr bremste der Fahrer und fuhr in den Kreisel ein.

Dabei berührte er mit seinem Fahrzeug das Hinterrad der 65-Jährigen. Diese stürzte und verletzte sich leicht. Sie kam später zur Behandlung ins Krankenhaus. Der Audifahrer setzte seinen Weg fort und verließ den Kreisverkehr an der Ausfahrt Paul-Gerhard-Straße.

Hinweise zu den Nutzern des gestohlenen Audis, einem Pärchen im Alter von 20 bis 25 Jahren, oder zum Abstellort des schwarzen Audi 80 nimmt die Polizei in Sankt Augustin unter der Telefonnummer 02241/5413321 entgegen.

Mehr von GA BONN