Unfall in Sankt Augustin: Auto schleudert nach Zusammenstoß in Graben

Unfall in Sankt Augustin : Auto schleudert nach Zusammenstoß in Graben

Insgesamt vier Menschen sind am Mittwochvormittag bei einem Unfall auf der Pleistalstraße (L 143) bei Sankt Augustin-Birlinghoven verletzt worden.

Wie ein Polizeibeamter vor Ort sagte, war es dazu um 9.40 Uhr gekommen, als eine 79-jährige Fußgängerin die Straße mit ihrem Hund aus Richtung Viehtrift kommend in Richtung Baumschulweg queren wollte. Dass deshalb zwei Fahrzeuge vor ihm stoppten, bemerkte ein 76-jähriger Autofahrer aus Hennef, der in Richtung Sankt Augustin fuhr, zu spät. Mit seiner Mercedes A-Klasse fuhr der Mann auf den VW Passat einer 32-jährigen Königswintererin auf. Deren Wagen wurde dadurch nach rechts in den Graben geschleudert.

Sowohl die Fahrerin als auch eine 87-jährige Kürtenerin auf dem Beifahrersitz erlitten leichte Verletzungen. Letztere musste später von der alarmierten Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Der 76-jährige Unfallverursacher kam ebenfalls mit leichten Verletzungen davon. Seine 70 Jahre alte Beifahrerin, wie er aus Hennef, wurde laut Polizei jedoch etwas schwerer verletzt und muss wohl stationär im Krankenhaus verbleiben.

Die beiden Unfallfahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Wegen der Rettungsarbeiten war die Pleistalstraße bis etwa um 11 Uhr in Höhe der Unfallstelle komplett gesperrt.

Mehr von GA BONN