1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Sankt Augustin

Während Einsatzfahrt : Auto prallt mit Notarztfahrzeug in Menden zusammen

Während Einsatzfahrt : Auto prallt mit Notarztfahrzeug in Menden zusammen

Am Mittwochabend hat es einen Unfall in Menden gegeben: Ein Notarztfahrzeug prallte während eines Einsatzes auf einer Kreuzung mit einem Wagen zusammen. Verletzt wurde niemand.

Nach einer Einsatzfahrt in Menden wurden die Helfer selbst zu Unfallopfern. Gegen 18.30 Uhr prallte laut der Polizei Sankt Augustin ein Notarztfahrzeug, das auf der Siegburger Straße entlang in Richtung Menden fuhr, im Kreuzungsbereich der Rathausallee mit einem Opel zusammen.

Nach GA-Informationen fuhr ein 38-Jähriger im Mercedes der Einsatzkräfte mit Blaulicht und Martinshorn über eine rote Ampel, als er mit dem Opel eines 65-Jährigen Mannes aus Sankt Augustin zusammenstieß.

Der Fahrer des Opel hat das Einsatzfahrzeug offenbar nicht wahrgenommen. Bei dem Unfall erlitten die Beteiligten keine Verletzungen. Der 65-Jährige musste zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Polizei geht von einem hohen Sachschaden im Bereich von 15.000 Euro aus, wie eine Polizistin vor Ort dem GA mitteilte. Die Unfallstelle war teilweise gesperrt, und eine Umleitung wurde eingerichtet.