19-Jähriger Kradfahrer ins Krankenhaus gebracht: Auto kollidiert bei Wendemanöver mit Kradfahrer in Sankt Augustin

19-Jähriger Kradfahrer ins Krankenhaus gebracht : Auto kollidiert bei Wendemanöver mit Kradfahrer in Sankt Augustin

Beim Wenden im stockenden Verkehr hat eine Autofahrerin einen Kradfahrer übersehen. Dieser konnte trotz Vollbremsung die Kollision nicht mehr verhindern.

Am Dienstagabend ist auf der Hauptstraße in Sankt Augustin ein Auto mit einem Krad zusammengestoßen. Wie die Polizei mitteilte, hatte die 31-Jährige Autofahrerin im stockenden Verkehr wenden wollen. Dabei übersah sie einen 19-Jährigen Kradfahrer, der grad am stockenden Verkehr links vorbeifuhr. Trotz des niedrigen Tempos, mit dem der 19-Jährige unterwegs war, konnte er nicht mehr rechtzeitig zum Stehen kommen. Der Motorradfahrer stürzte und zog sich dabei leichte Verletzungen zu, weswegen er in ein Krankenhaus gebracht wurde. Es entstand ein Sachschaden an Krad und Pkw in Höhe von ungefähr 10.000 Euro.

Mehr von GA BONN