Auffahrt zur A560: Ampelanlage an B56 wieder in Betrieb genommen

Auffahrt zur A560 : Ampelanlage an B56 wieder in Betrieb genommen

Bei Unfällen in Sankt Augustin hatte es am 18. Oktober sechs Verletzte gegeben. Dabei war auch ein Schaltkasten beschädigt worden, der die Ampelanlage an der Kreuzung der B56 zur A560 außer Betrieb setzte. Am Freitag konnte der defekte Kasten jetzt repariert und die Anlage wieder in Betrieb genommen werden.

Der beschädigte Schaltkasten an der Kreuzung Einsteinstraße/Am Bauhof in Sankt Augustin-Menden konnte eine Woche nach dem schweren Unfall repariert werden. Die Beschaffung des benötigten Ersatzteils hatte sich als schwierig gestaltet.

Die ausgefallene Anlage an der Kreuzung der B56 zur A560 hatte zu zahlreichen Unfällen geführt, bei denen mehrere Menschen verletzt worden waren.

Der Landesbetrieb Straßen NRW hatte an der Kreuzung einen provisorischen Kreisverkehr eingerichtet, seit dem Freitagabend läuft die Ampelanlage wieder ordnungsgemäß und der Verkehr wieder normal.

Autofahrer, die von der A 560 in Fahrtrichtung Bonn auf die B 56 fahren wollten, mussten zuletzt nach rechts abbiegen und dann an der nächsten Auffahrt wenden.

Mehr von GA BONN