1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Sankt Augustin

Am Albert-Einstein-Gymnasium: 20-Jähriger verletzt zwei Männer in Sankt Augustin

Am Albert-Einstein-Gymnasium : 20-Jähriger verletzt zwei Männer in Sankt Augustin

Zwei Mitarbeiter des Ordnungsamtes wurden am Mittwochabend von einem jungen Siegburger verletzt, sodass sie ihren Dienst nicht fortsetzen konnten. Gegen den 20-Jährigen wird ermittelt.

Ein 20-Jähriger hat am Dienstagabend gegen 19.30 Uhr auf dem Gebäude des Albert-Einstein-Gymnasiums zwei Mitarbeiter des Ordnungsamtes verletzt. Wie die Polizei mitteilt, kontrollierten die 48 und 50 Jahre alten Männer den Siegburger und seine 17-jährige Begleiterin, wobei sich herausstellte, dass der Mann offenbar im Eingangsbereich der Schule Drogen konsumiert hatte.

Als die Ordnungsamtmitarbeiter die Personalien des Mannes festellen wollten, ging dieser mit Fäusten auf sie los. Es entwickelte sich eine körperliche Auseinandersetzung, bei der die Amtsmitarbeiter verletzt wurden. Beide konnten ihren Dienst nicht fortsetzten und sind erst einmal krangkeschrieben.

Die zwischenzeitlich alarmierte Polizei nahm den 20-Jährigen mit zur Wache, seine Begleiterin brachten sie zu ihren Eltern. Der Siegburger wurde nach Abschluss erster polizeilicher Maßnahmen wieder entlassen. Gegen ihn wird wegen des Verdachts des tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamten gleichstehende Personen ermittelt.