Niederkassel: Tempo 70 für die L269 zur Probe

Niederkassel : Tempo 70 für die L269 zur Probe

Die Landstraße 269 zwischen Stockem und Uckendorf soll mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung auf 70 Stundenkilometer belegt werden. Diese sogenannte verkehrsrechtliche Anordnung hat Bürgermeister Stephan Vehreschild erlassen.

Möglich ist dies, wenn die Bürger nach subjektivem Empfinden mehr Verkehrssicherheit fordern. Diese Forderung sei nach einem tödlichen Unfall auf diesem Teilstück laut geworden, heißt es in der Mitteilung der Verwaltung, die den Unterlagen zur heutigen Hauptausschuss-Sitzung beiliegt und dem Ausschuss zur Kenntnis vorgelegt wird.

Schon im November 2013 habe der Hauptausschuss über die Unfallgefährdung auf dem Teilstück der Landstraße beraten. Auf Bitte des Ausschusses wurde im Januar 2014 eine Sondersitzung der Unfallkommission des Kreises einberufen.

Diese sei zu dem Ergebnis gekommen, dass der Unfall mit Todesfolge auf menschliches Fehlverhalten zurückzuführen gewesen sei. Wie berichtet, war es auf der Strecke im August 2013 nach einem Überholmanöver zu einer Kollision gekommen, bei der ein 37-jähriger Autofahrer starb. Bauliche oder verkehrsrechtliche Missstände stellte die Unfallkommission nicht fest und sehe daher keinen Handlungsbedarf, so die Mitteilung der Verwaltung.

Um dennoch dem subjektiven Verkehrsempfinden der Bürger entgegenzukommen, soll für ein Jahr die Tempobeschränkung zwischen beiden Ortstafeln erprobt werden, so die Anordnung des Bürgermeisters. Da es sich jedoch um eine Landstraße handele, liege die Umsetzung beim Landesbetrieb Straßen NRW.

Weiterer Tagesordnungspunkt der Ausschuss-Sitzung ist unter anderem die Straßenbenennung im Bereich Elisabethstraße, Mariengrund und Viktoriaweg in Niederkassel als Sophienweg nach der Widerstandskämpferin Sophia Magdalena Scholl. Auch die Entwässerungssatzung wird geändert wegen neuer Gesetze zur Dichtheitsprüfung der Hausanschlüsse. Zudem legt der Ausschuss die verkaufsoffenen Sonntage in den Ortsteilen fest.

Info: Die öffentliche Sitzung des Ausschusses beginnt heute um 18 Uhr im Rathaus Niederkassel, Rathausstraße 19, Großer Sitzungssaal.