91-Jähriger Niederkasseler erhält zum 27. Mal goldenes Abzeichen: Sein Lebenselixier ist der Sport

91-Jähriger Niederkasseler erhält zum 27. Mal goldenes Abzeichen : Sein Lebenselixier ist der Sport

Horst Rau ist am gestrigen Dienstag 91 Jahre alt geworden. Sein Leben lang hat der Niederkasseler Sport betrieben, und er ist sich ganz sicher, dass er nur auf diese Weise bis ins hohe Alter so fit und mobil geblieben ist.

Vor der letzten Ratssitzung in diesem Jahr verlieh ihm Bürgermeister Stephan Vehreschild sein 27. Sportabzeichen in Gold. Gehen, Kugelstoßen, Schleuderball und zehn Kilometer Radfahren waren seine Disziplinen in der Behindertenklasse. Besondere Herausforderung für den 91-Jährigen war das Radfahren.

"Wenn ich einmal oben bin, geht es ganz gut", meint Rau schmunzelnd. Nach seiner Kriegsbeschädigung habe ihm der Arzt Sport empfohlen. "Damit höre ich nicht mehr auf", kündigt er auch für nächstes Jahr sein dann 28. Sportabzeichen an.

Horst Rau geht zwei- bis dreimal pro Woche ins Fitness-Studio, macht Nordic Walking und Gymnastik. Erst seit diesem Jahr gibt es in Niederkassel wieder qualifizierte Abnehmer für das Behindertensportabzeichen. Eine von drei Abnehmern ist Ulrike Zweifel, die eine entsprechende Fortbildung besucht hat.

"Ich musste 2013 aussetzen, weil es keine qualifizierten Abnehmer gab", erinnert sich Rau. Deshalb habe er beim Bürgermeister insistiert, dieses doch zu veranlassen. Der einstige Ministerialbeamte im Finanzministerium arbeitet auch heute noch viel. Aktuell schreibt er an seinem zweiten Buch. Die Kombination von Sport und Arbeit sei es, die ihn fit halte, meint Rau.

"Wenn ich nur eine Wochen krankheitsbedingt aussetze, muss ich schon fast wieder von vorne anfangen", so der mit Abstand älteste Sportabzeichenbesitzer in Niederkassel. Rau erinnert sich an Zeiten, in denen er noch beruflich stark eingebunden war, dass er oft keine Lust gehabt habe, zum Sport zu gehen. "Wenn ich es dann doch getan habe, hatte ich den Kopf frei, das ist für mich wie ein Lebenselixier." Aktuell machen in Niederkassel rund 300 Kinder und Jugendliche und nochmal so viel Erwachsene jedes Jahr das Deutsche Sportabzeichen.