www.daily-pia.de: Pia Drießen bloggt über ihr Familienleben

www.daily-pia.de : Pia Drießen bloggt über ihr Familienleben

Mehr als 200.000 Besucher kommen monatlich auf Pia Drießens Blog. Dort geht es hauptsächlich um Pia Drießen selbst, ihre Familie und ihre Katzen

Warum Pia Drießens Blog so erfolgreich ist, weiß sie selbst nicht. Mehr als 200.000 Besucher monatlich kann die 35-Jährige verbuchen. Und die informieren sich vor allem über eins: Pia Drießen selbst, ihre Familie und ihre Katzen. „Ich bin der Meinung, einen guten Mittelweg gefunden zu haben, Einblicke in mein Leben zu gewähren, ohne zu viel von mir oder meiner Familie preiszugeben“, sagt Drießen.

Angefangen hat alles im Jahr 2002. In ihrer Ausbildung als Medienberaterin sollte Drießen eine eigene Internetseite bauen. „Ich wusste nicht, worüber ich schreiben sollte, also habe ich über mich geschrieben.“ Aus dem Projekt wurde ein Blog, der nun schon seit mehr als 13 Jahren besteht und zur Informationsquelle vor allem für junge Mütter wurde.

Diese finden hier persönliche Einblicke in Drießens Alltag mit drei Kindern. Viele nehmen Kontakt zur 35-Jährigen auf und suchen Rat. „Dabei sind auch viele persönliche Fragen. Ich betone immer, dass ich nur aus meinem persönlichen Erfahrungsschatz berichten und keine allgemeingültigen Aussagen treffen kann.“

Etwa zwei Jahre nach dem Start ihrer digitalen Daily Soap erlebte Drießen eine Sinnkrise. „Ich hatte mich gefragt, ob ich nicht zu viel preisgebe“, sagt sie heute. Ein halbes Jahr gab es keinen Eintrag. „Dann habe ich in Vorstellungsgesprächen gemerkt, dass mein Blog ein Vorteil war. Die Arbeitgeber kannten mich schon.“ Und wie finden ihre Kinder, dass sie eine wichtige Rolle in Drießens Blog spielen? „Mein ältester Sohn ist sechs Jahre alt und fragt oft, ob ich ihm noch eine Geschichte über ihn vorlesen kann. Ich achte darauf, dass er auch in der Pubertät noch mit den Geschichten leben kann.“

Worüber Drießen als nächstes schreibt, weiß sie selbst noch nicht. „Geplant ist nie etwas. Ich schreibe einfach über das, was so in meinem Leben passiert.“ Und das ist nun einmal nicht planbar.

Internetseite: www.daily-pia.de

Mehr von GA BONN