1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Niederkassel

Niederkassel: Vierjährige stirbt bei Verkehrsunfall mit Transporter

Transporter hat Kind erfasst : Vierjährige stirbt bei Verkehrsunfall in Niederkassel

In Niederkassel ist am Montagabend ein vierjähriges Kind bei einem Verkehrsunfall gestorben. Das Mädchen war durch einen Transporter erfasst worden, nachdem es mit seinem Roller auf die Straße gefahren war.

Zu einem tragischen Unfall kam es am frühen Montagabend in Niederkassel-Uckendorf. Ein vierjähriges Mädchen wurde an der Kreuzung von Niederkasseler Straße und Weiler Weg von einem Transporter erfasst. Das Kind starb noch an der Unfallstelle.

Nach Angaben der Polizei überquerte das Mädchen gegen 19.30 Uhr die Niederkasseler Straße aus Richtung des Weiler Weges kommend mit ihrem Tretroller. Den bisherigen Ermittlungen zufolge wurde das Kind dabei von einem Lkw erfasst, der von links kommend aus Richtung Niederkassel-Stockum in Richtung Ortszentrum unterwegs war. Der 54-Jährige konnte nach eigenen Angaben einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Das Mädchen wurde tödlich verletzt, die alarmierten Einsatzkräfte konnten dem Kind nicht mehr helfen.

Die Angehörigen des Mädchens, der Fahrer wie auch die Einsatzkräfte wurden vor Ort durch ein Team von Notfallseelsorgern betreut. Ein Expertenteam der Polizei Köln unterstützte die Unfallaufnahme.

Kreispolizeisprecher Stefan Birk berichtete am Dienstag auf GA-Anfrage, dass umfangreiche Spuren gesichert wurden, die jetzt ausgewertet werden müssten. Unter anderem sei ein 3D-Laser-Scanner bei der Unfallaufnahme im Einsatz gewesen. Nähere Angaben zum Unfallgeschehen macht die Polizei wegen der laufenden Ermittlungen nicht. Der Lkw wurde sichergestellt.