Strandfest in Mondorf: Männer hatten Marihuana im Auto

Strandfest in Mondorf : Männer hatten Marihuana im Auto

Im Rahmen des Mondorfer Strandfestes überprüfte die Polizei den Wagen zweier junger Männer. Dabei stellten sie Marihuana sicher.

Wie die Polizei mitteilt, konnten die Beamten bei der Kontrolle eines 21-jährigen Pkw-Fahrers aus Niederkassel und seinem 20-jährigen Beifahrer aus Köln deutlichen Marihuana-Geruch aus dem Auto wahrnehmen.

Bei der folgenden Durchsuchung wurden mehrere Verpackungseinheiten der illegalen Substanz gefunden. Der Niederkasseler wurde wegen Verdacht auf Drogenhandel vorläufig festgenommen, nach seiner Vernehmung jedoch wieder entlassen. Gegen den Kölner wurde ein Verfahren wegen illegalen Drogenbesitzes eingeleitet.

Mehr von GA BONN