Einsatz in Niederkassel-Mondorf: Bus brannte innerhalb von Minuten aus

Einsatz in Niederkassel-Mondorf : Bus brannte innerhalb von Minuten aus

In Mondorf ist am späten Dienstagabend ein Bus vollständig ausgebrannt. Der Fahrer verhinderte durch geistesgegenwärtiges Handeln jedoch möglicherweise noch größeren Schaden.

Dass der von ihm gesteuerte Omnibus vollständig ausbrannte, konnte der Fahrer eines ortsansässigen Busunternehmens am späten Dienstagabend im Stadtteil Mondorf zwar nicht mehr vermeiden. Doch durch gedankenschnelles Handeln verhinderte der Mann möglicherweise noch größeren Schaden.

Denn wie er und sein Chef gegen 23.45 Uhr an Ort und Stelle berichteten, hatte der 64-jährige Ruppichterother gerade an der Zapfsäule eines Baustoffhandels an der Felix-Wankel-Straße getankt, als das an sich relativ neue Fahrzeug plötzlich im Heckbereich Funken schlug. Die entstehenden Flammen konnte der Mann zwar im Bereich der Tankstelle auf die Schnelle nicht löschen. Doch steuerte er den Bus geistesgegenwärtig weg von der Zapfanlage hinaus auf die Rudolf-Diesel-Straße, wo das Fahrzeug binnen weniger Minuten im Vollbrand stand.

Feuerwehrleute aus Mondorf, Rheidt und Lülsdorf wurden daraufhin alarmiert. Den brennenden Bus löschten sie mit Wasser und reichlich Schaum. Dennoch blieb von dem Fahrzeug, das laut dem Busunternehmer zuvor rund 16 Stunden im Einsatz gewesen war, nicht mehr viel übrig - es wurde abgeschleppt und zur Ermittlung der Brandursache durch die Polizei sichergestellt. Auch ein geparktes Auto und die Fahrbahndecke wurden durch die Feuerhitze in Mitleidenschaft gezogen. Auf rund 100.000 Euro schätzt die Polizei den entstandenen Sachschaden.

Bis um vier Uhr waren die Wehrleute laut Feuerwehrpressesprecher Gerhard Voosen mit den Säuberungs- und Aufräumarbeiten beschäftigt. Am Tage sollte ein spezielles Entsorgungsunternehmen den Straßenkanal spülen und das durch den Schaum sowie Betriebsmittel verunreinigte Löschwasser abpumpen, so der Feuerwehrmann. Verletzt wurde während des Geschehens laut ihm niemand.

Mehr von GA BONN