Langer Stau: Tank von Lkw auf A3 bei Lohmar aufgerissen

Langer Stau : Tank von Lkw auf A3 bei Lohmar aufgerissen

Auf der A3 bei Lohmar ist am Donnerstagmittag der Tank eines Lkw aufgerissen. In der Folge ergoss sich Diesel-Treibstoff auf die Fahrbahn. Der Verkehr staut sich.

Ein kilometerlanger Stau hat sich am Donnerstagmittag auf der A3 bei Lohmar gebildet. Nachdem dort durch ein Trümmerteil auf der Fahrbahn der Tank eines mit Elektronikware beladenen Lkw aufgerissen wurde, ergoss sich über eine lange Strecke Diesel quer über die Fahrbahn in Fahrtrichtung Frankfurt.

Für die Reinigungsarbeiten, für die neben den Feuerwehren aus Siegburg und Lohmar auch eine Spezialfirma angefordert wurde, sperrte die Polizei zwischenzeitlich die gesamte Fahrbahn, gab dann aber nacheinander einzelne Fahrstreifen für den Verkehr wieder frei. Der restliche Treibstoff wurde aus dem beschädigten Tank abgepumpt. Durch die Sperrungen der Fahrbahnen kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen und Staus. Auch die Ausweichrouten über die Landstraßen waren teilweise verstopft.

Mehr von GA BONN