Autofelgen-Diebstahl in Eitorf: Schusseliger Dieb wird am Tatort festgenommen

Autofelgen-Diebstahl in Eitorf : Schusseliger Dieb wird am Tatort festgenommen

Dieser Diebstahl ging nach hinten los: Weil ein Dieb in Eitorf zunächst nur drei Felgen an einem Auto abmontierte und mitnahm, kehrte er nach kurzer Zeit noch einmal an den Tatort zurück - eine schlechte Idee, wie sich herausstellte.

Ein Zeuge beobachtete am Donnerstagabend an der Asbacher Straße in Eitorf, wie eine männliche Person drei Folgen von einem BMW demontiert hatte. Als die Polizei kurze Zeit später eintraf, war der Dieb schon geflüchtet und der Wagen auf Mauersteinen aufgestellt.

Die Polizei fuhr zurück zur Polizeistation und fertigte den Bericht an. In der Zeit dürfte der Dieb wohl bemerkt haben, dass er eine Felge vergessen hatte und kehrte zum Tatort zurück. Der Zeuge beobachtete auch diese Tat und meldete sich erneut bei der Polizei.

Die Beamten erschienen innerhalb kürzester Zeit wieder und trafen den 36-Jährigen aus Königswinter in unmittelbarer Nähe an seinem Auto an. Er räumte ein, die Felgen gestohlen zu haben.

Der Mann wurde festgenommen, ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen schweren Diebstahls. Die Polizei fand die gestohlenen Felgen im Keller seiner Wohnung in Ittenbach.

Mehr von GA BONN