Unfall in Neunkirchen-Seelscheid: Fuß blieb unter Bremspedal stecken - eine Verletzte

Unfall in Neunkirchen-Seelscheid : Fuß blieb unter Bremspedal stecken - eine Verletzte

Bei einem Verkehrsunfall ist am Freitagvormittag auf der Zeithstraße in Neunkirchen-Seelscheid eine Frau leicht verletzt worden. Ein 79jähriger PKW-Fahrer aus Neunkirchen-Seelscheid war beim Einparken vom Gaspedal abgerutscht und mit dem Fuß unter dem Bremspedal stecken geblieben.

Wie die Polizei berichtet, geriet sein Auto außer Kontrolle, touchierte dann einen geparkten PKW und stieß anschließend mit einem entgegenkommenden Postwagen zusammen. Erst in einer Hecke kam der Wagen zum Stillstand.

Der Rettungsdienst war vor Ort nicht erforderlich. Zwei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf 13.500 Euro geschätzt.