1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Mehr von Sieg & Rhein

Zwei Autos kollidiert: Drei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall in Much

Zwei Autos kollidiert : Drei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall in Much

In Much hat sich am Mittwochmorgen ein Verkehrsunfall zwischen der L189 und L224 ereignet, als ein 24-jähriger Autofahrer ein anderes Auto übersehen hat. Die L189 musste in Folge des Unfalls für circa anderthalb Stunden gesperrt werden.

Am Mittwochmorgen ereignete sich an der Einmündung der Wahnbachtalstraße (L189) und der Straße "Kreuzkapelle" (L224) in Höhe der Ortschaft Much-Kreuzkapelle ein schwerer Verkehrsunfall. Wie die Polizei mitteilt, wollte ein 24-Jähriger aus Much mit seinem weißen VW Golf an der Einmündung zur L224 nach links in die Ortschaft abbiegen. Zuvor war er auf der L189 aus Much kommend in Richtung der Kreuzkapelle unterwegs.

Beim Abbiegen übersah der 24-jährige Autofahrer den auf der L189 entgegenkommenden roten Ford eines Bergisch-Gladbacher Fahrers und seines Beifahrers aus Much. Die beiden Fahrzeuge kollidierten frontal. Dabei wurden laut Polizei alle drei Personen schwer verletzt. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Während der Unfallaufnahme musste die L189 für circa anderthalb Stunden gesperrt werden. Die beiden beteiligten
Fahrzeuge wurden durch einen Abschleppdienst abtransportiert. Der Sachschaden beläuft sich der Polizei zufolge auf mehrere tausend Euro.