1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Mehr von Sieg & Rhein

Alkohol- und Drogeneinfluss: Betrunkener zwingt Rettungswagen in Eitorf zum Bremsen

Alkohol- und Drogeneinfluss : Betrunkener zwingt Rettungswagen in Eitorf zum Bremsen

Am späten Montagabend kam es in Eitorf zu einem Zwischenfall als ein Betrunkener einen Rettungswagen zum Bremsen zwang, der gerade auf einem Weg zu einem Einsatz war. Der junge Mann stand unter Alkohol- und Drogeneinfluss.

Am späten Montagabend wurde ein Rettungswagen nach Angaben der Polizei in Eitorf auf dem Marktplatz von einem Betrunkenen gestoppt. Der 25-Jährige stellte sich dem mit Blaulicht fahrenden Wagen entgegen und zwang diesen so zu einer Vollbremsung. Die hinzu gerufene Polizei traf den Eitorfer auf einer Parkbank am Markt, er stand unter deutlichem Alkohol- und Drogeneinfluss.

Zwei Blutproben, die dem Verdächtigen auf der Polizeiwache entnommen wurden, machten deutlich, dass der Mann einen Blut-Alkoholwert von über drei Promille hatte. Da er verdächtigt wird auf gefährliche Weise in den Straßenverkehr eingegriffen zu haben, wurde dem Mann der Führerschein entzogen. Da der Festgenommene zudem aggressiv wurde, wurde er über Nacht in eine Ausnüchterungszelle gebracht.