Unfall in Ruppichteroth: Beifahrerin leicht verletzt

Unfall in Ruppichteroth : Beifahrerin leicht verletzt

Am Samstagnachmittag kam es in Ruppichteroth-Bröleck auf der B478/L224 zu einem Verkehrsunfall. Ein Autofahrer übersah beim Abbiegen das ihm entgegenkommende Auto.

Wie die Polizei berichtet, fand der Unfall am Samstag gegen 14:30 statt. Ein 35-jähriger Fahrer eines Ford Kugas fuhr aus Hennef auf der B478 in Fahrtrichtung Ruppichteroth und wollte nach links auf die L224 abbiegen. Dabei übersah er den ihm entgegenkommenden 60-jährigen Fahrer eines Skoda Oktavia mit seiner 54-jährigen Ehefrau.

Es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenprall beider Auto. Die Beifahrerin wurde leicht verletzt und ins Krankenhaus Waldbröl gebracht.

Die freiwillige Feuerwehr entfernte auslaufende Betriebsstoffe. Der Gesamtschaden beträgt ca. 15.000 Euro.