Start in Hangelar: Zeppelin kreiste über Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis

Start in Hangelar : Zeppelin kreiste über Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis

Der Zeppelin NT hat in den vergangenen Tagen über Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis seine Runden gedreht. Das Luftschiff bietet Platz für 14 Passagiere.

75 Meter lang ist er, mit 7500 Kubikmeter Helium befüllt und bietet Platz für 14 Passagiere. Die Rede ist vom Zeppelin NT, der seit Montag am Himmel über der Region zu sehen war und ab dem Hangelarer Flugplatz bis einschließlich Sonntag zu Rundflügen über das Siebengebirge oder Richtung Köln einlud.

Selbst die Motorradfahrer, die sich am Samstag zu ihrem Biker-Camp auf den Flugplatz einfanden, staunten nicht schlecht, als das größte Passagier-Luftschiff der Welt, angetrieben von zwei seitlich angebrachten Schwenk- und einem Heckpropeller, majestätisch in luftige Höhen aufstieg.

Wer der Hektik entfliehen und bei wunderbarem Sommerwetter aus 300 Meter Reiseflughöhe den Blick auf den Rhein genießen wollte, konnte sich bis Sonntag einen dieser Rundflüge mit dem Zeppelin gönnen. Das Vergnügen war allerdings nicht ganz billig, denn ein 50-minütiger Rundflug kostet fast 400 Euro.

Mehr von GA BONN