1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Hennef

Vereinsleben: Schottische Freunde kommen zum Geburtstag

Vereinsleben : Schottische Freunde kommen zum Geburtstag

Der 1. Akkordeon-Club-Niederkassel erwartet am Wochenende sein Partnerorchester aus Paisley.

Robbie Williams spielt Akkordeon? Nicht ganz – aber an diesem Freitag, 8. April, erklingen um 19.30 Uhr seine Songs und die von Queen, Boney M. sowie bekannte Filmmusikstücke aus über 40 Instrumenten in der Aula des Kopernikusgymnasiums in Niederkassel-Lülsdorf. Aus Anlass des 40. Gründungsjahres erwartet der 1. Akkordeon-Club-Niederkassel (ACN) die befreundete Brian Laurie Accordion Showband aus dem schottischen Paisley.

„Seit 27 Jahren verbindet unsere Orchester eine tiefe Freundschaft“, berichtet Pia Werthenbach vom 1. ACN. In dieser Zeit entwickelte sich ein reger, produktiver Austausch mit zahlreichen gemeinsamen Konzerten. „Wir unternehmen regelmäßig Konzertreisen, auch in unsere Partnerstadt Premnitz“, so die Leiterin. „Dadurch treten wir immer mal wieder international auf.“

Auf dem Besuchsprogramm des schottischen Partnerorchesters stehen neben zahlreichen Ausflügen und Proben zwei gemeinsame Konzerte am 5. April in Bad Neuenahr und am 8. April in Niederkassel-Lülsdorf. „Das Jubiläumskonzert in Niederkassel bildet den würdigen Abschluss“, so Pia Werthenbach, „bevor Brian Laurie und sein Ensemble wieder in Richtung Heimat aufbrechen.“

Der 1. ACN wurde 1976 gegründet. Aktuell spielen hier 20 Musikerinnen und Musiker an Akkordeon, Keyboard, E-Bass, Schlagzeug und verschiedenen Percussioninstrumenten. Das jüngste Mitglied ist zehn Jahre alt und hat in Bad Neuenahr seinen ersten großen Einsatz als Schlagzeug-Solist. Das musikalische Repertoire der Niederkasseler Musikgruppe reicht von Klassik und Moderne über Oper und Operette bis hin zu Tanz- und Unterhaltungsmusik. Pia Werthenbach leitet seit 2011 den 1. ACN als Dirigentin.

Sie begann mit sieben Jahren mit dem Akkordeonspielen und spielt auch Klarinette, Klavier und Posaune. „Das gibt mir in meiner musikalischen Arbeit während der Proben und Konzerte immer wieder kreative Impulse“, so die Leiterin. Der 1. ACN will sich in diesem Sommer verstärkt um den Nachwuchs kümmern.

„Wir freuen uns immer wieder über neue Mitspieler“, betont Werthenbach. Daher ist eine Kooperation mit Mario’s Musikschule geplant, die als gemeinnützige GmbH die Ausbildung von Kindern und Jugendlichen zu Vorzugskonditionen übernimmt. Ziel des 1. ACN ist es, ab Sommer ein kleines Jugendorchester aus der Taufe zu heben.

Jubiläumskonzert am Freitag, 8. April, um 19.30 Uhr in der Aula des Kopernikusgymnasiums in Niederkassel-Lülsdorf. Karten (15 Euro) können unter nc-antonyst@netcologne.de reserviert werden.